Drucken

Herbstfest in Groß Schönebeck

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

 

Wer das Feuer aus luftiger Höhe sehen will: Hier ist ein Link zu einem Film von Julius Seidel:

 

Das Herbstfest der Waldschule und der anschließende Fackel-/Laternenumzug konnten in diesem Jahr bei strahlendem Herbstwetter über die Bühne gehen. Waren am Nachmittag Igel, Hüpfburg, Feuerwehr, Stockbrot am Feuer sowie Basteln angesagt, ging es ab 18 Uhr 30 in einem fast 150m langen Zug mit Blasmusik der Original Schorfheider durchs Dorf. Die Freiwillige Feuerwehr sperrte die Straßen und begleitete die Laternenkinder, ihre Eltern und Großeltern mit Fackeln zum Festplatz am Kastanienweg. So viele Kinder hatte man in Groß Schönebeck schon lange nicht mehr gesehen!



Begeisterten Jung und Alt: Conny und Ron aus Groß Schönebeck


Auf dem Festplatz erwarteten den Zug und weiiter hinzuströmende Gäste ein riesiges Herbstfeuer, Musik mit DJ Wohnie und ein Imbiss. Höhepunkt war dabei ein Sonderkonzert von Conny und Ron, die die Stimmung mit Evergreens wie „Schuld war nur der Bossanova“, "These Boots are made for walking“ und „Rote Lippen soll man küssen“ noch weiter anheizten. Erst um zwei Uhr morgens machten sich die letzten unentwegten hundert Gäste auf den Heimweg.

 


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de