Drucken

Projekttag Sandmann und Musik

Geschrieben von Guido Rütz am . Veröffentlicht in Kleine Grundschule

 

Am 27.04.2017 fand an unserer Kleinen Grundschule für alle Klassen der Projekttag zum Thema Sandmann und Musik statt. Da sich in diesem Jahr in unserem Ort  aus Anlass seines 100. Geburtstages viel um Walter Krumbach und den Sandmann dreht, beschäftigt sich auch unsere Schule mit diesem Thema.

Klasse 1 hatte Frau Tausch – seine Tochter – zu Gast und spazierte durch den Ort, um sich z.B. das Wandbild in der Schlufter Straße anzuschauen. Es wurde viel erzählt und gelesen, so auch in Klasse 2, die Frau Tausch auch interviewen durfte und anschließend für noch mehr Information Frau Bolt in der Bibliothek besuchte.

Die älteren Schüler arbeiteten in gemischten Gruppen. Sie informierten sich am PC über das Leben von Walter Krumbach und seine Bücher. Mit Martin Falk vom Jugendzentrum ging es um Körpermusik und Rhythmusinstrumente, Frau Schemel vom KSB tanzte mit den Schülern in der Turnhalle verschiedene Choreografien und eine Gruppe bemalte große Holzfiguren aus den Sandmanngeschichten, die zum Tag der offenen Höfe die Fassade der Schule schmücken sollen. Vielen Dank an Herrn Klemke bei der Hilfe zur Materialbeschaffung. Ein besonderer Dank gilt neben allen Helfern und Unterstützern auch Herrn Aschermann, der für uns die Sägearbeiten übernahm.

Als Höhepunkt des Tages war jede Klasse mit viel Spaß und Sangesfreude bei Paul O’Brien, einem kanadischen Singer-Songwriter, den die älteren Schüler schon von früheren Projekten   kannten und sich riesig über ein Wiedersehen mit ihm freuten. Er schafft es immer wieder, alle Kinder mitzunehmen auf eine phantasievolle Reise ins Land der Musik.

Der Tag endete mit Künstlerfotos und einer Autogrammstunde und hat allen Schülern und Lehrern viel Spaß gemacht.