Drucken

Sandmännchenvater Walter Krumbach wird 100

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Bürgerverein plant Festtage zum 100. Geburtstag

des vielfachen Kinderbuchautors Walter Krumbach aus Groß Schönebeck

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am 1. April 2017 jährt sich der Geburtstag des Sandmännchen-Dichters und Autors von 90 Kinderbüchern, Walter Krumbach, zum 100. Mal. In seinem Werk spiegeln sich Natur und Lebenswelt in Groß Schönebeck, viele Geschichten wurden durch Erlebnisse und Erzählungen seiner Kinder, Nachbarn und anderer Dorfbewohner inspiriert.

Der Bürgerverein Groß Schönebeck/Schorfheide e.V. plant dazu in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schorfheide, dem BELTZ-Verlag und den Medienpartnern rbb und MOZ eine umfangreiche Ehrung und Erinnerung für den prominenten Groß Schönebecker Autors, an den nicht nur seine Tochter Anne Tausch, sondern auch noch viele Einwohnerinnen des Dorfes lebhafte Erinnerungen haben.

Die Kita Borstel hält schon jetzt das Andenken an den großen Kinderbuchautor Krumbach hoch. Eine eigene Krumbach-Ecke mit seinen vielen wunderbaren Büchern und den Figuren aus dem Sandmännchen begleiten jedes Groß Schönebecker Kitakind. Auch die Kita wird sich mit eiigenen Vorhaben am Krumbach-Projekt beteiligen.

Geplant sind u.a. ein Festakt am Geburtstag selbst mit der Eröffnung einer Ausstellung zu Leben und Werk Walter Krumbachs, Musik- und Theaterprojekte, Lesungen und die Anlage eines Wanderweges mit Krumbach-Figuren und Wandgemälden vom Walter-Krumbach-Weg an der nach einer Krumbach-Figur benannten Kita "Borstel" bis zum ehemaligen Wohnhaus im Hirschweg 30, wo schon derzeit Pitti Platsch und ihre Gefährten am Gartenzaun stehen. Den Abschluss der Veranstaltungen wird der Tag der Offenen Höfe am 11. Juni 2017 bilden, der ganz im Zeichen des Werkes von Walter Krumbach und seinen Spuren in Groß Schönebeck stehen wird.

Für das Wandbild werden noch Jugendliche gesucht, die an einem künstlerischen Sprayerprojekt teilnehmen möchten, bei dem die Wand der SAG-Scheune an der Schlufter Str. mit Figuren aus dem Krumbach-Werk als Teil des Themenweges gestaltet werden soll.


Gesucht werden Kinder und Jugendliche, die an einem Theaterprojekt zu Themen aus dem Krumbach'schen Werk teilnehmen möchten.

Gesucht werden für die Ausstellung persönliche Erinnerungen an den Menschen Walter Krumbach, Erinnerungsstücke zu seinem Werk wie Originalausgaben alter Publikationen, Plakate, Schallplatten, Fotos, abgeliebte Figuren aus dem Sandmann und anderen Krumbachgeschichten sowie Erinnerungen, die die Menschen mit den Sandmann-Sendungen oder anderen Geschichten des Autors verknüpfen.


Jeder, der sich an dem Projekt beteiligen möchte, in welcher Form auch immer, ist herzlich eingeladen!

Kontakt: Rainer E. Klemke, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr zu Walter Krumbach in Groß Schönebeck finden Sie hier auf der Homepage unter:

http://www.grossschoenebeck.de/umgebung/geschichte/108-der-kindliche-charme-des-gross-schoenebecker-dichters-walter-krumbach.html