Drucken

Romantischer Weihnachtsmarkt mit vielen Besuchern

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Auch in diesem Jahr kam der Weihnachtsmann auf den Weihnachtsmarkt im Schlosspark von Groß Schönebeck und verteilte kleine Gaben an die Kinder. Mit dabei waren sehr viele Besucher aus Groß Schönebeck und aber auch aus dem ganzen Landkreis und Berlin, die die romatische Stimmung vor dem Schloss vor allem nach dem Entzünden der Schwedenfeuer bei Glühwein, jagdfrischem Wildschweinbraten und syrischen Spezilitäten genossen. Mit dabei war auch ein Fernsehteam des rbb, dass für "Brandenburg aktuell" am 13.12.2015 eine Reportage über die Arbeit des Willkommensteams des Bürgervereins drehten (Abb. unten).

Musikalisch wurde auch viel geboten. Von den Schorfheider Jagdhornbläsern, dem Chor der Immanuelkirche, dem Duo Ron und Conny, dem Bläsern der Original Schorfheider, die aus dem Fenster des Jagdschlosses bliesen bis zu den Kindern der Kita "Borstel" (Abb. unten) gab es neben den Ständen viel zu hören und zu sehen.

Für die Kleinen gab es Bastelangebote in der Waldschule und Märchen von Sula Pferdt am Feuer im Pfahlbau des Waldschulgartens. Besonders beliebt waren Besichtigung und Rundfahrten mit den Autos der Freiwilligen Feuerwehr. Auch die Ausstellung der Kinderbilder aus den Malworkshops des Willkommensteams in der Immanuelkirche., die noch bis Weihnachten läuft, fand ein Publikum und interessierte Käufer.

Der diesjährige Weihnachtsmarkt wurde von einer Arbeitsgruppe des Bürgervereins unter der Leitung von Andreas Heusinger in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat organisiert. Ortsvorsteher Achim Buhrs und Bürgervereinsvorsitzender Jörg Mitzlaff zeigten sich erstaunt ob des großen Besucheransturms und dankten den fleißigen Helfern, die dem Ort und allen Besuchern aus Nah und Fern einen stimmungsvollen und erlebnisreichen Adventstag beschert haben.


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de