Drucken

Glockenschlag für Groß Schönebeck

Geschrieben von Jörg Mitzlaff am . Veröffentlicht in Aktuelles

Aus der Zeit gefallen

Die Groß Schönebecker wussten schon immer, was die Stunde geschlagen hat. Diese Einstellung hat sie bis heute erfolgreich durch die Zeit gebracht.

Damit das auch in Zukunft so bleibt, wollen wir unseren Stundenschlag wieder zurück und unsere Turmuhr wieder in Gang bringen.

 

20200608 110557 Klein

Wenn Groß Schönebecker oder Touristen sich heute an unserer weithin sichtbaren Turmuhr orientieren wollen, sehen sie je nach Himmelsrichtung 4 verschiedene Uhrzeiten - und keine davon stimmt. Groß Schönebeck scheint aus der Zeit gefallen.

Vor 35 Jahren stand die Groß Schönebecker Kirchturmuhr schon einmal still. Damals haben sich die Bürger des Dorfes unter Leitung des damaligen Bürgermeisters Albrecht Gläsel für den Erhalt und die Restauration der Turmuhr eingesetzt. Dieter Müller schaffte es schließlich, das alte Uhrwerk wieder in Gang zu bringen.

Über die vielen Jahre pflegte er die Uhr und stellte sie nach, wenn Hitze und Kälte dem Laufwerk zu schaffen machten.

Schließlich reichte seine Kraft nicht mehr aus, jede Woche die Treppenstufen zu meistern und das Laufwerk nachzujustieren.

 

20200608 104239 Klein

 

Jetzt sind wir gefragt.

Von einem Glockenbauer liegt ein Angebot über die Elektrifizierung der Turmuhr vor. 5.032,99 EUR soll es kosten.

1.000 EUR wurden bereits vom Bürgerverein Groß Schönebeck/Schorfheide gespendet. Weitere 1.000 EUR kommen vom Ortsbeirat Groß Schönebeck. 1.000 EUR kann die Kirchengemeinde selber aufbringen.

Es fehlen also noch 2.032,99 EUR.

Wenn wir es schaffen, bis zum Herbst die Summe gemeinsam aufzubringen, kann die Uhr noch dieses Jahr repariert werden.

Sie würde mit einem neuen elektronischen Motorzeigertreibwerk ausgestattet werden, der sekundengenau über einen Funkempfänger angesteuert wird.

Wenn jede Groß Schönebeckerin und jeder Groß Schönebecker nur 1,20 EUR spenden, dann haben wir die Summe schon zusammen.

Spendenkonto für Direktüberweisungen:

Bürgerverein Groß Schönebeck/Schorfheide e.V.

IBAN: DE45 1705 2000 0940 0048 28

BIC: WELADED1GZE

Verwendungszweck: Spende Turmuhr

Spenden können von der Steuer abgesetzt werden. Bei Spenden bis 200 EUR reicht der Einzahlungsbeleg als Nachweis gegenüber dem Finanzamt. Ab 200 EUR stellt der Bürgerverein eine Spendenquittung aus.


Lob, Kritik, Ideen? Schreiben Sie uns: buergerverein@grossschoenebeck.de