Drucken

Weihnachtsgruß des Bürgervereins

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde von Groß Schönebeck!

Ein ereignisreiches Jahr 2015 liegt hinter uns! Wir konnten das neue Bürgerhaus Alte Schmiede mit Leben füllen: Eine neue Bibliothek, Tagungsort für Schachgruppe, Altenpflegeberatung, Deutschkurse und viele Veranstaltungen. Demnächst gibt es auch ein Internetanschluss und Computerkurse. Viele Feste und Veranstaltungen zogen nicht nur die Einwohner in ihren Bann, sondern auch Gäste aus Nah' und Fern' in unser Schorfheidedorf. Besonders die beiden alljährigen Höhepunkte, der Tag der Offenen Höfe im Juni und das Ernte- und Dorffest auf dem Traditionsbauernhof von Jürgen Bohm lockten wiederum Tausende Besucher an. Die "Schorfheideklänge" in der Kirche und Konzerte im Schloss und im Park, Veranstaltungen u.a. auf dem Gut Sarnow und im Wildpark boten für jeden Geschmack etwas. Daran haben Viele mitgewirkt und sich ehrenamtlich eingebracht. Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank und die Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger, künftig auch mitzutun und dazu beizutragen, damit die Lasten auf mehr Schultern verteilt werden! Wie der Veranstaltungsübersicht hier auf der Homepage zu entnehmen ist, steht auch für 2016 vieles auf dem Plan, das wir gemeinsam stemmen und an dem wir uns gemeinsam erfreuen wollen.

Das einschneidendste Ereignis war in 2015 sicherlich die Ankunft von 24 Geflüchteten aus Syrien, Tschetschenien und Pakistan, die bei uns eine neue Heimat gefunden haben. Dass das so gut funktionierte, ist dem neu gegründetem Willkommensteam des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide e.V. zu danken, in dem auch NachbarInnen aus Schluft, Böhmerheide und Klandorf mitarbeiten. Wohnungen, Kitaplätze, Beschulung, Behördenmarathons zwischen Eisenhüttenstadt und Eberswalde waren zu organiseren, eine neue TAFEL (als Ausgabestelle der Bernauer TAFEL) zur Lebensmittelversorgung für alle Bedürftigen im Ort sowie ein neues REGAL für Kleidung, Hausrat und Möbel wurde mit ehrenamtlichen Helferinnen (Di von 14 bis 15 Uhr) in der Ernst-Thälmann-Str. 29) auf die Beine gestellt und betrieben. Dass das in Groß Schönebeck so gut klappt, ist allen Einwohnern zu danken, die eine Atmosphäre schaffen, in der das möglich wurde. Dabei blieb die öffentliche Anerkennung für diese Integrationsleistung nicht aus. Zahlreiche kommunale und bundesweite Anerkennungen und Auszeichnungen belohnten die aktiven Helferinnen und Helfer und trugen auch dazu bei, unser Dorf landesweit positiv ins Gespräch zu bringen. Bundesweit fand diese Arbeit auch in den Medien ihren Niederschlag und sie wird jetzt auch in einem Langzeitdokumentationsprojekt der ARD begleitet.

Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher dieser Homepage, sagen wir herzlichen Dank für Ihr Interesse an den Berichten und Informationen sowie an der Arbeit des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide e.V. im abgelaufenden Jahr 2015. Wir wünschen Ihnen ein friedvolles und erholsames Weihnachtsfest und einen guten Start in ein gesundes, spannendes Neues Jahr 2016. Wir freuen uns, wenn Sie uns treu bleiben und laden Sie herzlich ein, an den Veranstaltungen teilzunehmen und sich auch selbst aktiv einzubringen (eine Beitrittserklärung zum Bürgerverein finden Sie hier unter "Bürgerverein") oder die Arbeit durch Spenden zu unterstützen.

Mit herzlichem Gruß zum Fest

Hans-Joachim Buhrs
Ortsvorsteher

Jörg Mitzlaff
Vorsitzender des Bürgervereins Groß Schönebeck/Schorfheide e.V.

Rainer E. Klemke
Sprecher des Bürgervereins und des Willkommensteams