• P1070702
  • storch
  • schule2
  • jageschloss2x
  • heidekrautbahn2
  • kleiner glasow see
  • Ortseingang, (CC-BY) Bürgerverein Groß Schönebeck
  • Die Dorfkirche, (c) Klaus Wackulat
  • Gevatter Storch in der Ernst Thälmann Straße 18, (CC-BY) Bürgerverein Groß Schönebeck
  • Sommer in Groß Schönebeck, (c) Klaus Wackulat
  • Die Schule, (c) Klaus Wackulat
  • Das Jadgschloss, (c) Klaus Wackulat
  • Die Schorfheide, (c) Astrid Kuckartz
  • Die Heidekrautbahn, (c) Klaus Wackulat
  • Der kleine Glasowsee, (CC-BY) Bürgerverein Groß Schönebeck
Drucken

Start ins neue Jahr mit Neujahrslauf und Weihnachtsbaumverbrennung

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Aktuelles

Am Sonntag, den 12.01.2014 startet in Groß Schönebeck der 3. Neujahrslauf mit freundlicher Unterstützung des SV Schorfheide e.V. Um 14.00 Uhr ist der Start für Jedermann über 5 km (oder 2,5 km). Um 14.30 Uhr ist der Start für Fortgeschrittene über 10 km (4 Runden von 2,5 km). Die Läufer können sich ab 13.00 Uhr vor Ort registrieren lassen und warmlaufen. Jeder Teilnehmer erhält am Ziel ein warmes Getränk, die ersten Läufer (Platz 1-5) erhalten eine Auszeichnung.

Nach Abschluss des Neujahrslaufes (ca.15.30 Uhr) wird das alte Jahr noch einmal nachträglich mit der traditionellen Weihnachtsbaumverbrennung auf dem Festplatz in gemütlicher Runde verabschiedet. Die ausgedienten Bäume können schon vorab an der Feuerstelle auf dem Festplatz am Kastanienweg abgelegt werden (bitte nur Weihnachtsbäume, kein Sperrmüll!!). Wer seinen Baum am Veranstaltungstag (12.01.) mitbringt, erhält einen Glühwein kostenlos.
Für die musikalische Einstimmung sorgt an diesen Tag DJ Wohnie. Die AWO baut einen Kuchenstand auf, der Bürgerverein sorgt für Getränke und Bratwurst, die zuverlässige Feuerwehr für die die Sicherheit.


Jörg Mitzlaff und H.-J.Buhrs (Bürgerverein und Ortsvorstand Groß Schönebeck)