Drucken

NeubürgerInnen besuchten die deutsche Hauptstadt

Geschrieben von Rainer Klemke am . Veröffentlicht in Willkommensteam Groß Schönebeck

Mit 38 Neubürgern und BegleiterInnen besuchte das Willkommensteam am Sonnabend, den 3.09.2016 Berlin


Mit dem von Ministerin Golze und der Landesintegrationsbeauftragen Dr. Lemmermeier finanzierten Bus ging es zur Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße, zum Bundeskanzleramt und zum Reichstag, dem Brandenburger Tor und dann zum Picknick in die Ladestraße des ehemaligen Anhalter Güterbahnhof am Deutschen Technikmuseum zum Baumpaten Ben Wagin, der dort im Grünen sein open-air-Atelier betreibt (ein Abenteuerspielplatz für die mitgereisten Kinder). Nach einem leckeren Imbiss stand dann der Besuch im Museum beim ersten Computer von Konrad Zuse, den historischen Eisenbahnen, Flugzeugen und Schiffen auf dem Programm.

Zum Abschluss gab es einen Spaziergang am Paul-Löbe-Haus über die Spree zum Parlament der Bäume, dem letzten authentischen Mauerort im Regierungsviertel und weiteren Wirkungsstätte von Ben Wagin. Erschöpft vom umfangreichen Programm, aber angefüllt von neuen Eindrücken und der Geschichte der deutschen Hauptstadt erreichte die Gruppe am Abend Groß Schönebeck.