Jahresübersicht

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Jahr

Buchvorstellung: "Die Berliner Polizei an der Mauer"

Als iCal Datei herunterladen
 
Samstag, 02. März 2024, 15:30
  Aufrufe : 653  
Liebe Freundinnen, liebe Freunde,
 
wir laden zur Vorstellung eines hochinteressanten Buches am 2. März 2024, 15:30 Uhr:
 
AUF BEIDEN SEITEN.
Die Berliner Polizei an der Mauer von Ute Kähler (Verlag am Park).
 
Die Berliner Polizeibeamtin Ute Kähler, die an den Wochenenden, wenn sie nicht eingesetzt wird, gern in Klandorf ist, arbeitet mit Polizisten zusammen, die einst vor oder hinter der Mauer ihren Dienst taten. Jahrzehnte nach dem Verschwinden der Grenze hat sie sich auf Spurensuche begeben.
 
Die Berliner Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik nimmt in den Geschichten dieses Buches drei wichtige Dinge wahr: »Respekt, große Nähe und eine noch größere Sympathie für die Kollegen, ganz gleich, ob noch aktiv im Dienst oder bereits in Pension.« Es sind zeitgeschichtliche Zeugnisse, die das Verschwinden der Gegensätze, aber auch Unterschiede dokumentieren.
 
Michael Keusch hat die Männer, von denen erzählt wird, genau an den Orten, die mit ihren Erinnerungen verbunden sind, fotografiert.
 
Ute Kähler und Corinna Harfouch lesen aus dem Buch, Michael Keusch zeigt seine Bilder.
 
Wir freuen uns auf Sie und Euch!
Corinna Harfouch und Erdmut Wizisla
 
 
Unsere nächsten Veranstaltungen:
6. April, 17:30 Uhr: STIMMEN DER UKRAINE mit Iryna Lazer, Mareile Metzner, Nataliia Kuprynenko, Iryna Razin-Kravchenko, Jan Uplegger und Daniil Zverkhanovsky (Eine musikalische Reise durch die Literatur der Ukraine) - In Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung
18. Mai, 17:30 Uhr: EIN FEST FÜR WISŁAWA SZYMBORSKA mit Renate Schmidgall, Holger Teschke, Przemek Zybowski und dem Gedicht-Lesekreis des THEATERSAALs
Veranstaltungsort* Theatersaal Klandorf
Event-Link https://theatersaal-klandorf.de/